Wanderung im Naturschutzgebiet in Himmelsthür

Am 24. Mai fuhren die 2. Klassen im Rahmen der Projekttage “Natur erleben” nach Himmelsthür ins Naturschutzgebiet. Ziel war es Wiesenpflanzen zu finden und zu bestimmen.

Zunächst wurden die Kinder mit dem Bus nach Himmelsthür gefahren. Von dort gelangen alle zu den weiten Wiesen im Naturschutzgebiet. Nach kurzer Einweisung durch Herrn Steffen teilten sich die Klassen auf und machten sich auf die Suche. Nach kurzer Zeit wurden alle fündig.

Neben den weiten Wiesen gab es noch Schafe mit kleinen Lämmern.

Leider wurde der Ausflug dann schnell beendet. Ein Wolkenbruch mit nicht zu erwartender Stärke durchnässte viele Kinder. So musste man sich mit den bisher gefundenen Pflanzen zufrieden geben.

Trotzdem war es ein Erlebnis.